Cover

Paris, Bibliothèque nationale de France, Latin 3851

Cresconius (Afer episcopus)

Concordia canonum (unvollständig)

Lorsch, 1. Hälfte 9. Jh. (Fasz. I)

Der Codex besteht aus zwei ursprünglich selbständigen Teilen: Faszikel II (foll. 24-44: "Epitome Ansegisi et Benedicti Levitae", fol. 45: spätere Nachträge) stammt nicht aus Lorsch. Er wurde im 10. Jh. möglicherweise in Frankreich geschrieben.

Wissenschaftliche Beschreibung
Nutzungsbedingungen
Virtuelle Bibliothek

Persistente URL: http://bibliotheca-laureshamensis-digital.de/view/bnf_lat3851
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-180680   i

Komplett-
Download

Sprung zur Seite
Sprung zur Seite (z. B.: 12v, 20r)



Universitätsbibliothek HeidelbergUnesco Welterbestätte Kloster LorschBundesland Hessen