Cover

Wien, Österreichische Nationalbibliothek, Cod. 203

Iordanes; Excerptum ex Gallica historia

Lorsch (?), 2. Drittel 11. Jh.

Die Handschrift enthielt die historiographischen Werke des Iordanes über die Goten bzw. die Römer (De origine actibusque Getarum und De summa temporum), zwischen die das sog. Excerptum ex Gallica historia eingeschaltet worden war. Die Handschrift war 1879 zur Einsichtnahme durch Theodor Mommsen nach Berlin geschickt worden. Beim Mommsen'schen Zimmerbrand in der Nacht vom 15./16. Juli 1880 wurde sie fast vollständig vernichtet.
Die erhaltenen Reste konnten aus konservatorischen Gründen nicht reproduziert werden. Digitalisiert wurden lediglich vier s/w-Negative mit Aufnahmen einer handschriftlichen Notiz zum Vorfall und einiger verkohlter Überreste sowie Reste von foll. 84r, 87r und 93v, die im Bildarchiv der ÖNB Wien aufbewahrt werden.

Wissenschaftliche Beschreibung
Nutzungsbedingungen
Bilderschließung in HeidICON
Virtuelle Bibliothek

Persistente URL: http://bibliotheca-laureshamensis-digital.de/view/onb_cod203
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-111148   i

Komplett-
Download

Sprung zur Seite
Sprung zur Seite (z. B.: 12v, 20r)



Universitätsbibliothek HeidelbergUnesco Welterbestätte Kloster LorschBundesland Hessen