Heidelberg, Universitätsbibliothek, Cod. Pal. lat. 864
Gregorius <Turonensis> ; (Ps.-)Fredegarius
manuscript

Page: 1r
Citation link: 
https://bibliotheca-laureshamensis-digital.de/view/ubhd_cpl864/0007
0.5
1 cm
facsimile

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
Engel mit Botenstab (Fahnenstange)
Weitere Titel/Paralleltitel
Historiae
Quelle des Titels

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
Cod. Pal. lat. 864, fol. 001r

Objektbeschreibung

Objektbeschreibung
Die Zeichnung zeigt einen in ein Mantelpallium gehüllten Engel, mit einem langen, erst später zur Fahnenstange umfunktionierten Botenstab, der sich einerseits zu seiner linken Seite hin nach oben aufschwingt, sich andererseits aber über seine rechte Schulter zurück wendet. Die Beine mit ihren fast parallelen Füßen wirken gegenüber dem überlängten Oberkörper verkleinert. Die Zeichnung ist teilweise durch braune Tinte laviert und einzelne rote Striche plastisch modelliert. Sie steht ohne Bezug zur Historia Francorum.

Maß-/Formatangaben

Format/Maße/Umfang/Dauer
32,5 x 22,5 cm,

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Gregorius <Turonensis>
Entstehungsdatum
um 800
Entstehungsdatum (normiert)
0790 - 0810
Entstehungsort (GND)
Kloster Lorsch
Material/Technik
Pergament, Federzeichnung, teils laviert

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Entwurfszeichnung
Engel <Motiv>

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Rechteinhaber Weblink
Creditline
UB Heidelberg (http://www.bibliotheca-laureshamensis-digital.de/de/virtuelle_bibliothek/ubhd/lizenz.html)
loading ...